Hamburg, 11.09.2019

CAR PARK WILDLIFE - Konzerte und Projektionen im Parkhaus Rödingsmarkt

Am Sonntag, den 29.9. lädt der Denkmalverein zu einer Kulturveranstaltung an einem der ungewöhnlichsten Orte in der Hamburger Innenstadt ein. mehr

Hamburg, 26.08.2019

Denkmalgeschütztes Ensemble Veddel gefährdet - SAGA sollte Warmwasserblock erhalten und sanieren

Der vom Abriss bedrohte Warmwasserblock gehört zur Wohnsiedlung auf der Veddel, die als eines der wichtigsten Beispiele für reformierten Wohnungsbau der Weimarer Republik in Hamburg unter Denkmalschutz steht. Sein Abriss würde das Gesamtensemble gefährden. mehr

Hamburg, 21.06.2019

Kristina Sassenscheidt und Marco Hosemann erhalten Rudolf Lodders-Preis 2019

Mit dem Preis werden "hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Baukunst, des Denkmalschutzes und einer nachhaltigen Stadtentwicklung" ausgezeichnet. mehr

Hamburg, 23.03.2019

Senat verdreht Aussagen des ICOMOS-Reportes - Abrissgenehmigung sollte ausgesetzt werden

Nachdem der Report von ICOMOS (dem Beratungsgremium der UNESCO) zu den Auswirkungen eines Abrisses des City-Hofs auf das Weltkulturerbe Kontorhausviertel vorliegt, zeigt sich, dass die Darstellungen des Hamburger Senats in seiner Pressemitteilung vom 20. März sowie in seiner Stellungnahme vom 19. März einseitig, unvollständig und damit nicht zutreffend sind. mehr

Hamburg, 20.03.2019

Senat will Fakten schaffen und riskiert Baulücke

Mit der Abrissgenehmigung für den City-Hof will der Senat Fakten schaffen, bevor der Wahlkampf beginnt. Bis jetzt hat die UNESCO nicht der geplanten Neubebauung zugestimmt, die nachgewiesenermaßen wichtige Sichtachsen und Durchblicke zum Welterbe verbauen würde. mehr

Hamburg, 03.02.2019

Vorträge und Diskussion: Mut zur Brücke! – Hamburger Stahlbrücken in Gefahr

Am Donnerstag, den 28. Februar finden ab 17.30 Uhr an der HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg) Vorträge und eine Diskussion statt. mehr

Hamburg, 28.11.2018

Senat verdreht die Aussagen von ICOMOS

Der Senat versucht gerade mit unlauteren Mitteln den City-Hof-Abriss voranzutreiben und beruft sich auf fachliche Einschätzungen, die nicht stattgefunden haben. mehr

Hamburg, 12.09.2017

Vorträge und Diskussion: Wachsende Stadt - schrumpfender Park?

Der Wallringpark / Planten un Blomen ist an mehreren Stellen durch aktuelle Planungen bedroht. Elf Hamburger Baukultur-, Garten- und Umweltverbände laden daher die interessierte Öffentlichkeit am Mittwoch, den 20. September um 19 Uhr ins Museum für Hamburgische Geschichte ein. mehr

Hamburg, 08.09.2017

Diskussion: Zahnloser Tiger? Denkmalschutz im Spannungsfeld der Politik

Am Donnerstag, den 12. Oktober 2017 um 19 Uhr diskutiert die Politik mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern über Denkmalschutz. Dabei geht es um die Frage, wie ernst Hamburg seinen Denkmalschutz nimmt, und um aktuelle Streitfälle wie City-Hof, Bunker Feldstraße oder Schilleroper. mehr

Hamburg, 31.05.2017

Kritik am City-Hof-Verfahren

Wir kritisieren scharf die Bedingungen, unter denen über die Zukunft des denkmalgeschützten City-Hofes entschieden wird. Das aktuelle Verfahren ist gesetzeswidrig, undemokratisch und denkmalfeindlich. mehr

Hamburg, 16.02.2017

Eppendorfs grüne Seele in Gefahr

Der Seelemannpark an der Heilwigstraße ist ein wichtiges Stück Hamburger Parkgeschichte. mehr

Hamburg, 24.10.2016

Helmuth Barth erhält wichtigsten deutschen Denkmalpreis

Das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz hat den Deutschen Preis für Denkmalschutz, die „Silberne Halbkugel“, an Helmuth Barth vergeben. mehr

Hamburg, 22.04.2016

Vorstand des Denkmalvereins neu konstituiert

Der Vorstand des Denkmalvereins Hamburg hat sich neu konstituiert und wird auch zukünftig als interdisziplinär besetztes Gremium mit unterschiedlichen Expertisen zu Denkmalfragen Stellung beziehen. mehr